Die Restaurant “Klassiker” in Lissabon

Restaurante Faz Figura

Besucher, die nach Lissabon kommen und noch nie von Gambrinus oder Faz Figura gehört haben, wissen wenig über Lissabon. Diese Restaurants, die seit mehr als zehn Jahren auf der Restaurantliste der erstklassigen Lokale sind, nennen wir die „Klassiker“. Aber das Kriterium ist weniger die Länge sondern viel mehr der besondere und traditionelle Service in diesen Lokalen, der von den Einheimischen geschätzt wird. Diese Restaurants sind bekannt für die typischen portugiesischen Aromen und ein Ambiente, das sie aus einem bestimmten Grund von anderen Lokalen unterscheidet.

D
as sind die  Restaurants, die in Lissabon bekannt sind. Unabhängig davon, wie lange Sie sich in der Stadt aufhalten, darf ein Besuch in diesen Lokalen keinesfalls fehlen, um den eigentlichen Wohlgeschmack der Stadt aufzunehmen.

Jede Stadt hat ein Restaurant, das eine bestimmte Zeit, ein Kochstil oder ein neues Ambiente aufweist. Aber mehr als das, handelt es sich um ein Restaurant, das seine loyale Kundschaft wegen dem guten Service, der Freundlichkeit, der Qualität der Gericht und des Lokals behält. Dies trifft auf „The Ivy“ oder „Rules“ in London, den „21 Club“ oder das Four Seasons“ in New York oder das „Chez Dumonet-Josephine“ in Paris zu. In Lissabon sind die Cafés berühmt für die Menschen, die sich dort treffen und diskutieren, wie beispielsweise im Café Nicola oder im Café A Brasileira. Aber es gibt auch einige wenige Restaurants, die Teil der Geschichte von Lissabon sind und noch heute ein großartiges gastronomisches Erlebnis versprechen. Testen Sie Lissabon. Testen Sie die „Klassiker“.

Restaurants sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.


Adega Tia Matilde


D
ieses Restaurant öffnete in den 20er Jahren als “Tasca” (ein kleines traditionelles Restaurant). Inzwischen hat sich das Essen geändert, um den anspruchsvollen Gaumen der Portugiesen zu befriedigen. Und das ist ihm in der Tat gelungen! Hier erhalten Sie köstliche Dorschgerichte (Bacalhau) und Fischeintöpfe, Hähnchenreis und vieles mehr. Im Adega Tia Matilde erhalten Sie seit mehreren Jahrzehnten Gerichte mit den besten traditionellen Aromen.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua da Beneficiência,77
Telefon:
 +351 217 972 172
Website:
 Adega Tia Matilde


Alcântara Café

G
anz bestimmt ist es nicht einfach, eine alte, nicht mehr in Betrieb stehende Typographie in ein Restaurant zu transformieren. Dieses Restaurant zu einem der besten in der Stadt zu machen mit einer Küche, die bei der Eröffnung doch avantgardistisch war, muss noch schwieriger gewesen sein. Die Qualität ist seit beinahe 20 Jahren unverändert und erklärt, wieso das Alcântara Café eine Referenz in Lissabon ist. Aus einem Ort mit großen Fenstern und Flächen wurde ein gemütliches und modernes Restaurant. Nach beinahe 20 Jahren hat sich das Alcântara Café als „Klassiker“ Restaurant in Lissabon etabliert. Hierher kommen Familien, Freunde und Besucher für ein gutes Essen. Neben der komfortablen Umgebung serviert das Alcântara Café sorgfältig zubereitete Gerichte, besonders erwähnenswert sind die Bife à Alcântara Café und einige Fischgerichte.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua Maria Luisa Holstein, 6 
Telefon:
 +351 213 637 176
Website:  Alcântara Café


Aviz Restaurant - Hotel Aviz

N
ach Chiado, Amoreiras und Estoril konnte sich das Restaurant schließlich im Hotel mit dem gleichen Namen an der Rua Duque de Palmela in der Nähe des Marquês de Pombal einrichten. In seiner 70-jährigen Geschichte haben verschiedene Berühmtheiten dieses Restaurant besucht und die Originalrezepte in dieser angenehmen Atmosphäre gekostet, einschließlich Amália Rodrigues, Frank Sinatra, Ana Gardner und Maria Callas. Einige Angestellte, die zum speziellen Charme des Restaurants beitragen, arbeiten seit fast 40 Jahren an diesem Ort. Das Aviz Restaurant ist ein Lokal, das uns an andere Zeiten erinnert mit einer Küche, die dem modernen Gaumen angepasst wurde.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua Duque de Palmela, 32
Telefon:
 +351 210 402 104
Website:   Aviz Restaurant


Bica do Sapato Bica do Sapato

D
ieses Restaurant wurde zum “Klassiker” in Lissabon. Seit der Eröffnung gehört es zu den „In“-Orten in der Stadt. Mit einer Gruppe von Partnern einschließlich John Malcovich, Catherine Deneuve und Fernando Fernandes und José Miranda, der für das Pap’Acorda verantwortlich ist, ist dem Bica do Sapato der Erfolg garantiert. Es befindet sich in einem der Lagerhäuser in der Nähe der Santa Apolónia Station am Ufer des Tajo. Das „Bica“, wie es oft auch genannt wird, ist ein großzügiges Restaurant mit einer eindrucksvollen Aussicht. Das Bica do Sapato ist in drei Bereiche aufgeteilt: Die Cafeteria, das Restaurant (beide mit mediterraner Küche) und auf der obersten Etage werden japanische Gerichte serviert. Das Design ist modern und die Küche  bereitet traditionelle Gerichte auf experimentelle Art zu. Die Fischsuppe wie auch der geschmorte Zackenbarsch auf einem Spinatbett sind einfach köstlich. Um die von Ricardo Efigénio zubereiteten Sushis zu kosten, müssen Sie bis zum Abendessen warten.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Avenida Infante Dom Henrique Armazém B, Cais da Pedra 
Telefon:
 +351 218 810 320
Website: Bica do Sapato


Faz Figura

U
m die Sicht in Lissabon zu genießen, müssen Sie die steilen ungastlichen Strassen zu den Aussichtspunkten hinaufklettern. Aber wenn Sie zuoberst ankommen, werden Sie die Strapazen schnell vergessen. Und es wird sogar noch besser, wenn sich oben auf dem Hügel eines der besten Restaurants der Stadt befindet. Einfacher ist es jedoch, wenn Sie mit dem Auto hochfahren und Ihr Fahrzeug parkieren lassen. So empfängt das Faz Figura seine Gäste und macht dabei eine gute Figur. Das Restaurant wurde renoviert und änderte das Interieur. Nun ist es modern mit einem Balkon und großen Fenstern. Von hier aus können Sie den Tajo und die Christusstatue am Südofer des Flusses sehen, geschützt von den Winden, die manchmal vom Fluss her kommend die Laune trüben können. Zu den Hauspezialitäten gehören Fisch- und Fleischgerichte. Rebhuhnsuppe mit Pfefferminze, Tintenfisch mit Maiskruste mit sautiertem Gemüse und roter Zwiebel-Vinaigrette sind einige der köstlichsten Gerichte. Kommen Sie in das Faz Figura und lassen Sie sich überraschen.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua do Paraíso, 15B
Telefon:
 +351 218 868 981
Website:  Faz Figura


Gambrinus

F
isch- oder Meeresfrüchtegerichte sind im Gambrinus ein Muss. Das Restaurant wurde am 14. Juli 1936 gegründet und hat sein Auftreten 1969 geändert und dieses Dekor bis heute beibehalten. Eine gute Ausrede, das Haus zu verlassen oder am Nachmittag einen Happen zu genießen ist der Balkon im Gambrinus. Die Kroketten hier gehören zu den besten in der Stadt. Beenden Sie den Lunch oder das Abendessen mit einer Crêpe Suzette, einer delikaten Crêpe mit Mandarine und Bitterorange. Es handelt sich um eine alte „Tasca“ (ein kleines traditionelles Restaurant), das zu einem der bekanntesten Restaurants in Portugal wurde. Leider gehen die Preise Hand in Hand mit dem Bekanntheitsgrad, aber ein Besuch lohnt sich immer!

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua das Portas de Santo Antão, 23 
Telefon:
 +351 213 421 466


Mercado de Santa Clara

E
s handelt sich um eines der ältesten Restaurants in Lissabon, das mitten im Santa Clara Markt in der Nähe des Klosters liegt. Das Lokal war drei Jahre geschlossen, bis es vom Mercado de Santa Clare mit großen Veränderungen im Dekor wiedereröffnet wurde. Die bekannte Qualität und die traditionelle Gastronomie blieben jedoch unverändert. Carlos Braz Lopes, der auch für das Herstellen des „weltweit besten Schokoladenkuchens“ bekannt ist, kehrte in seine Heimat zurück, mitten in den schönsten Markt der Hauptstadt. Das Restaurant öffnet erst am Nachmittag. Reservationen zum Abendessen sind für Gruppen über 15 Personen erforderlich. Neben dem täglichen köstlichen Büffet können Sie auch eines der Tagesgerichte auswählen. Eines der bekanntesten Gerichte ist ein Fleischgericht. Carlos Braz Lops hat das bekannteste Gericht von Lissabon neu aufleben lassen und serviert es nach Marrare, Faustino, Jansen und Mercado de Santa Clara Art. Er hat auch den Cozido à Portuguesa am Sonntag wieder aufleben lassen, das gleiche System, das schon vor seiner Schließung existierte.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Largo de Santa Clara, 7
Telefon:
 +351 210 996 164


Pap’Açorda

E
s liegt im Bairro Alto und wenn Sie Lissabon als Tourist besuchen, werden Sie ganz bestimmt daran vorbeikommen. Aber dies ist nicht der einzige Grund, wieso es zum „Klassiker“ in der Restaurantszene wurde. Das Essen, der Service und das lange Bestehen sind einige der Gründe, wieso sich dieses Lokal zum „Klassiker“ entwickelte. Die Qualität der Gerichte wie die gemischten Pfannengerichte, die panierten Sardinenfilets, der Tintenfisch, die Jaquinzinhos, die fürstliche Açorada mit Garnelen und Hummer, die panierten Lammkoteletts, die marinierten kleinen Makrelen, die panierten Bohnen, das Thunfisch Carpaccio…. die Liste ist endlos … nur schon das Lesen lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua da Atalaia, 57
Telefon:
 +351 213 464 811


Tágide

D
as Tágide ist bereits seit 30 Jahren offen, allerdings besteht das Gebäude bereits seit dem Wiederaufbau nach dem großen Erdbeben von 1755. Das Lokal wurde 1975 eröffnet und es wurde ihm sofort ein Michelin-Stern verliehen. Im Verlaufe der Jahre wurde das Tágide etwas umgestaltet, um die Einrichtungen zu verbessern und zu modernisieren. Die Qualität der Küche und des Services sind nach wie vor sehr gut. Die Sicht vom Tágide aus, das sich im Herzen des Chiado befindet, ist eindrücklich und wenn Sie keinen Lunch möchten, wählen Sie doch einen Nachmittagstee mit Scones. Hier können Sie das Degustationsmenü kosten und dabei zwischen einem saisonalen Menü und einem Tagesmenü wählen. Die Gerichte reichen von Entenbein-Confit und Tágide Risotto bis zum vegetarischen Gericht, Kürbisrisotto mit Trüffel (und knusprigem Parmesan). Abendessen nur am Wochenende möglich

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Largo Academia Nacional de Belas Artes 18/20
Telefon:
 +351 213 404 010


Tavares
Restaurante Tavares

D
as Restaurant Tavares wurde 1874 gegründet und hat viele Geschichten zu erzählen. Es war während Jahrhunderten eines der wichtigsten Lokale in der Stadt. Eisenhower, Calouste Gulbenkian, Francisco Sá Carneiro und Amália Rodrigues sind nur einige der berühmten Personen aus der Welt der Politik, Kunst oder Geschichte Portugals, die in diesem Restaurant zu Gast waren. Die Küche ist stolz auf die Qualität der Zutaten und die Präsentationen mit der Handschrift von Aimé Barroyer. Ganz bestimmt werden Sie das Restaurant zufrieden verlassen. Das Dekor verbreitet eine elegante und angenehme Atmosphäre, während der Glamour und die klassischen Aspekte aus der Vergangenheit noch immer ersichtlich ist.

Kommen und testen Sie es…

Anschrift:
 Rua da Misericórdia, 35
Telefon:
 +351 213 421 112
Website:   Restaurante Tavares



Wollen Sie in Lissabon übernachten? Klicken Sie hier, um in der Gegend erstklassige Hotels in bester Lage zum garantiert besten Preis zu finden.

Ihre Fotos

autos en

Banner