Costa da Caparica

Die Costa da Caparica gehört zum Stadtkreis Almada und liegt am südlichen Ufer des Tejo, wo sich über fast 30 Kilometer herrliche Sandstrände von Caparica bis Cabo Espichel hinziehen. Große Flächen mit Eukalyptus-Bäumen, Pinien und Akazien erstrecken sich am weißen, feinen Sand entlang. Aber die Costa da Caparica ist mehr als nur Strände und riesige Flächen mit weißem Sand, obwohl das das erste sein wird, an das Sie sich erinnern werden, wenn Sie daran denken.

Von Dienstag bis Sonntag gibt es hier auch einen Markt, wo die Frauen der Fischer und Bauern lauthals ihre Produkte anpreisen. Sie finden hier auch hervorragende Fischrestaurants, wo Sie frische und ungewöhnliche Gerichte probieren können sowie viele Strandbars mit einem Abendunterhaltungsprogramm.

Auf dem Felsen über dem Strand mit seinen bunten Sardinenbooten steht ein altes Kapuziner-Kloster, das ursprünglich in 1558 gegründet wurde.

Während der Sommermonate können Sie ein kleines Zelt am Strand mieten, wenn Sie an den heißen Tagen ein wenig Schatten haben möchten, oder Sie machen einen Ausflug mit einer offenen Bahn ca. 10 km an den Stränden der Costa da Caparica entlang.

autos en

Banner
Please update your Flash Player to view content.